EnergieJugend beim Uferlauf

Am 27.08.2011 fand in der Rummelsburger Bucht der 4.Uferlauf statt. Dieser wird von unserem Kooperationspartner, der Bürgerhilfe, ausgerichtet. Neben dem gemeinsamen Start von Bürgerhilfe und Energie bei der Berliner Teamstaffel ist dieser Lauf eine weitere Komponente der sportlichen Kooperation. Deshalb war Energie beim Uferlauf in diesem Jahr mit der Jugendabteilung und dem Trainerteam am Start.

Im 5km-Lauf entlang der Rummelsburger Bucht starteten Kilian und Hoimar von Sommerfeld, Max Strey und Matthias Koch. Konstantin musste leider krankheitsbedingt absagen. Ganz abgeklärt positionierten sich alle vier an der Startlinie in der ersten Reihe. Direkt nach dem Start setzte sich Matthias von seinen Teamkameraden ab, lief sein eigenes Rennen und hielt im Feld der Erwachsenen gut mit. Kilian, der zu Beginn des Rennens mit Seitenstechen zu kämpfen hatte, fand allmählich seinen Rhythmus und zog bei Streckenhälfte an Max und Hoimar vorbei. Nach 22:51min erreichte Matthias als Schnellster seiner Altersklasse das Ziel, gefolgt von Kilian, der mit einer Zeit von 26:59min allerdings schon einen gehörigen Abstand hatte. Einige Sekunden hinter Kilian erreichte Max das Ziel, ehe Hoimar nach 28:23min den Abschluss machte. 

Erschöpft, aber zufrieden die 5km hinter sich zu haben, verfolgten die Kinder dann das Rennen über 10km, in dem Valentin zeigen wollte, wie es geht und seine Form in Hinblick auf den Marathon testen wollte. Vom Start weg lief er in der Verfolgergruppe des späteren Siegers um Platz 2 mit. Durch eine kluge Renneinteilung und schnelle letzte Kilometer gelang es ihm, die Konkurrenten nach und nach abzuschütteln und auch den Abstand nach vorne noch einmal zu verkleinern. Am Ende wurde er mit nur einer Sekunde Rückstand in 36:21min Zweiter. In Anbetracht der kurvigen Strecke und windigen Verhältnisse eine ordentliche Zeit. Bei der Siegerehrung konnte er sich über einen großen Pokal und tolle Preise freuen.

An dieser Stelle noch einmal Dank an die Bürgerhilfe für die professionelle Organisation des Laufes. Den im Anschluss stattfindenden Drachenbootcup unterstützten Christoph Paul und Valentin als Fahrer und Starter im Energie-Motorboot.

Auf ein Neues im nächsten Jahr mit reger Beteiligung der Ruderkameraden!

Valentin

Die Ergebnislisten findet ihr auf der Uferlaufseite der Bürgerhilfe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0