Mini-Team erringt Maxi-Erfolge - German Masters Championat 2017

Wie schon in den letzten Jahren war unser Verein auch in diesem Jahr leider wieder nur mit dem Mini-Team, Sabine, Grit und mir, beim German Masters Championat am 10. und 11.06. in Werder/ Havel  dabei.

 

Bei herrlichem Ruderwetter startete Sabine an den beiden Tagen insgesamt fünfmal im Zweier und zweimal im Vierer und verzichtete deshalb auf ihre (wahrscheinlichen) Siege in den Einerrennen! Grit war zweimal im Zweier und einmal im Vierer am Start und ich fuhr vier Zweierrennen.

 

Unser „Albatros“ war im Dauereinsatz und zeigte wieder einmal, dass er nach wie vor zu den erfolgreichsten Doppelzweiern Deutschlands gehört.

Und hier die einzelnen Platzierungen:

1. Platz, Sabine + Grit im Frauenzweier Altersklasse (Ak) D (50-54 Jahre) 

1. Platz, Sabine + Martin im Mixedzweier Ak E (55-59 Jahre)
1. Platz, Sabine + Martin im Mixedzweier Ak D (50-54 Jahre)
1. Platz, Sabine + Martin im Mixedzweier Ak C!! (43-49 Jahre)
1. Platz, Martin + Wolfgang (ESV Schmöckw.) im Männerzweier Ak 60-64 
2. Platz, Sabine + Grit im Frauenzweier Ak C (43-49 Jahre)     
3. Platz, Sabine mit Hennigsdorf im Frauenvierer  Ak B (36-42 Jahre)   
4. Platz, Sabine mit Hennigsdorf im Frauenvierer  Ak A!! (27-35 Jahre)
5. Platz, Grit mit Hennigsdorf im Frauenvierer  Ak C (43-49 Jahre)


Neun Rennen, davon fünfmal Platz eins und einmal Platz zwei  - das ist doch wieder mal eine sehr ordentliche Bilanz.


Da aber nach der Regatta vor der Regatta ist, werden wir uns jetzt nicht ausruhen.  Schließlich möchten wir in drei Monaten bei der World Masters Regatta in Bled ähnlich gute Ergebnisse erzielen.

 

Martin Schütze