Gelungener Saisonauftakt für die „Alt“-Masters

Bei den am letzten Wochenende parallel ausgetragenen Regatten in Fürstenwalde und Grünau blieben unsere „Alt“-Masters (Sabine, Grit, Martin) ungeschlagen.
Bei der Fürstenwalder Langstrecke über acht Kilometer am Samstag ruderten Sabine und Martin gemeinsam mit Valentin und Silke (RC Oberhavel Hennigsdorf) im MM/W 4x+ C-Gig (Ak D) die schnellste Zeit aller elf gestarteten Mixedvierer der Ak A - E. Gesteuert wurde unser Vierer von Lisa-Marie.
Am Sonntagmorgen in Grünau über 1000m im Rennen MM/W 2x  Ak A-F ließen sich Sabine und Martin als Ak-E-Zweier von drei Ak-A-Zweiern (u.a. mit Sophie und Valentin) jagen. Der Zeitrelationsvorsprung wurde zwar kleiner, aber er reichte um als erstes Boot die Ziellinie zu überqueren.
Am späteren Vormittag hatte dann auch noch Grit gemeinsam mit Sabine im Masters-Frauen-Doppelzweier ihre Saisonpremiere. Beide ruderten im MW 2x  Ak A-D einen souveränen Sieg heraus.

M. Schütze