Jahreshauptversammlung am 18. März abgesagt !

Sehr geehrte Mitglieder,

 

vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen hinsichtlich der weltweiten Corona Pandemie sowie den Empfehlungen des Robert Koch Institut und der WHO, welche unsere Landesregierung zu drastischen Schritten zur Eindämmung der Infektionsketten bewogen haben, haben wir als Vorstand beschlossen, die für den 18.03. angesetzte Jahreshauptversammlung hiermit abzusagen. Bewusst möchten wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keinen neuen Termin für die Jahreshauptversammlung benennen, da der weitere Verlauf der Corona Krise bisher noch nicht absehbar ist. Wir sind bestrebt, die Jahreshauptversammlung bis spätestens 30.06.2020 nachzuholen und werden diesbezüglich gemäß unserer Satzung rechtzeitig einladen. Da die Legislaturperiode des gewählten Vorstands im März ausläuft, bleibt dieser bis zum Termin der Jahreshauptversammlung geschäftsführend im Amt.

Ich möchte weiterhin an alle Mitglieder appellieren, Ihre Anwesenheit im Verein in den kommenden Wochen vor dem Hintergrund der Infektionsrisiken zu überdenken und sollten Sie zu den Risikogruppen gehören ggf. ruhen zu lassen. Hier sollte jeder für sich selbst entscheiden. Vorerst wird das Vereinsleben mit seinem Vereinstag am Mittwoch auch weitergehen. Der Vorstand behält sich vor, den Vereinsbetrieb kurzfristig ruhen zu lassen und wird ggf. rechtzeitig informieren.

Ich wünsche euch für die kommenden Wochen alles Gute, bleibt gesund und passt auf euch auf.

 

Mit freundlichen Grüßen

Marco Dörschel
1. Vorsitzender (Abteilung Rudern)